Holiday pay contest
Artikel

Get yourself 500 € holiday pay in finding Sherlock…

Hinterlasse eine Antwort

Summertime is near and soon we will be enjoying our holidays, the best time of the year. Are you still looking where to go to, or have you already booked your vacations a long time ago? How about some extra holiday money to spend? How about 500 € Cash? We offer a chance to all detective-hunters to get this little extra bonus – therefor, all you have to do is find the place where Sherlock is hiding.

It may sound a little crazy to you but this is how you know us by now. Basically – it’s very simple. All we have done for this Sherlock Search Game is that we have put the good old crossword puzzle into the colourful, digital world, in a Gästeresidenz-like way of course. ;-)

Urlaubszeit 2016 mit Urlaubsgeld
Artikel

Holt euch 500 € Urlaubsgeld in cash und findet Sherlock…

Hinterlasse eine Antwort

Bald ist wieder Sommerzeit und wir freuen uns allesamt auf den Urlaub, die beste Zeit des Jahres. Vielleicht seid ihr noch am schauen wohin es gehen soll, vielleicht habt ihr auch schon längst gebucht? Wie wäre es mit 500 € mehr zum Ausgeben? Wir bieten ein Extra-Urlaubsgeld für Detektiv-Jäger – denn alles, was ihr dafür tun müsst ist den Ort finden, an dem sich unser Sherlock versteckt hält.

Das, was wir mit euch vorhaben klingt vielleicht ein bisschen crazy, doch so kennt ihr uns ja mittlerweile. Im Grunde ist es aber auch ganz simple, denn irgendwie holen wir für eure Suche nach Sherlock nur das gute alte Kreuzworträtsel in eine bunte, digitale Welt – allerdings auf eine Gästeresidenz-spezifische Art und Weise versteht sich ;-) .

Titelbild
Artikel

Dougie Wallace in der Eisfabrik der Südstadt

Hinterlasse eine Antwort

In Hannovers Südstadt gibt es ein Zentrum der Künste. Die Eisfabrik. Tanz, Theater und bildende Kunst finden in der Seilerstraße 15 F – in einer ehemaligen Klareisfabrik – seit 1999 auf einem 5.000 qm großen Areal ihren Platz. Neben Spiel- und Präsentationsstätten bietet das Gelände zudem Lebens-, Arbeits- und Musikübungsräume, Tonstudios sowie Künstlerateliers.

Es ist einer dieser grauen Samstagnachmittage an denen es immer wieder sporadisch nieselt und ich bin mir sicher, dass dies’ der absolut perfekte Tag für einen Besuch der Dougie Wallace Ausstellung ist, die noch bis zum 03. April in der Galerie für Fotografie (GAF) auf dem Gelände der Eisfabrik zu sehen ist.

Die schottischen Highlands
Artikel

Whisky Tasting in Sherlock’s Talking Kitchen

Hinterlasse eine Antwort

Im Anschluß an eine Reise durch ein fremdes Land jemandem seine dort empfundenen Wahrnehmungen ausschließlich über seinen gustatorischen Sinneskanal zu beschreiben – das fiele den meisten von uns wohl eher nicht so leicht. Und auch nicht ein. Schließlich läßt sich der Geschmack von etwas ja nicht auf Super 8, Dia, Polaroid, Digitalbilder oder Video einfangen, festhalten und mitbringen.

Artikel

Das ganze Leben ist ein Quiz..

1 Kommentar

…und wir sind nur die Kandidaten. Kollektives Fremdschämen bis in die am weitesten entfernte Galaxie ist jetzt ab sofort für alle Hannoveraner/-innen auch öffentlich möglich, denn Mork vom Ork ist zurück. Ohne Robin Williams. Die Region Hannover präsentierte nämlich gerade ihren neuesten Image-Film für hier – ganze zwölf Minuten 43 – in einer Flash-basierten Version.

Titelbild
Artikel

Exklusiv durchs Sprengel Museum begleitet

Hinterlasse eine Antwort

Es ist der Januar nach Eröffnung des Erweiterungsbaus des Sprengel Museums in Hannover und der DEHOGA lädt zu einer exklusiven Führung mit dem Direktor des Kunstmuseums Dr. Reinhard Spieler ein. Begeistert sage ich zu und mache mich letzte Woche Donnerstag mit meinem Mini von meiner Home Base – der Gästeresidenz PelikanViertel – auf den Weg zur Kunststätte. Trotz Schnee und Eis bin ich in 15 Minuten da und finde – wie schon bei meinem Atelierrundgang in der List – sofort wieder einen Parkplatz direkt vor der Tür. Parkplatz-Götter sind Kunstliebhaber – das wäre hiermit nun definitiv belegt ;-) .

Es-wird-spacig
Artikel

Episode Lasertag-Feeling in Linden…

Hinterlasse eine Antwort

Es war einmal vor langer Zeit, in einer weit, weit entfernten Galaxis… ;-)

Ich bin genau zwölf Jahre alt als ich zum ersten Mal Lichtschwerter zu sehen bekommen werde – weil ich nämlich gerade in der Nachmittagsvorstellung unseres Provinzkinos sitze und mit einer Flasche Florida Boy wie hundert Andere darauf warte, dass sich endlich der schwere, dunkelrote Samtvorhang für George Lucas’ ersten Episodenfilm öffnet.

Das alte Contigelände und der Schornstein...
Artikel

Bildermachend durchs alte Contigelände limmern…

Hinterlasse eine Antwort

Das alte Contigelände in Limmer steht schon eine gefühlte Ewigkeit ganz oben auf meiner Besichtigungswunschliste. Irgendwie war nie richtig Zeit dafür oder das Wetter hat nicht mitgespielt oder, oder, oder – irgendwas ist ja immer ;-) . Warum sich also nicht mal am zweiten Weihnachtstag einfach diesen Wunsch erfüllen, dachte ich mir so, als gegen Mittag der bewölkte Himmel aufriß und endlich wieder blaue Flächen zu sehen waren.